Foto von Thomas Wilrich

Lebenslauf

seit 2005
Selbständiger Rechtsanwalt
2000 bis 2005
Rechtsanwalt in der inter­nationalen Sozietät White & Case, zunächst in Berlin, dann ab März 2002 in Frankfurt, zuletzt 7 Monate Abordnung an die Europäische Zentral­bank (EZB) im Rahmen ihres Neubaus auf dem Gelände der ehemaligen Großmarkt­halle am Main (Entwurf und Prüfung von Architekten-, Bau- und Ingenieur­verträgen, abfall- und altlasten­bezogene Beratung, Vergabe­recht)
1998 bis 2003
Lehrbeauftragter und Prüfer in der Aufstiegs­ausbildung für den öffentlichen Dienst im Institut für Verwaltungs­management der Verwaltungs­akademie Berlin
1999 bis 2000
Rechtsanwaltliche Beratung des Branden­burgischen Ministeriums für Land­wirtschaft, Umwelt­schutz und Raum­ordnung, Potsdam (Altlasten und Haftungs­freistellung bei Grundstücks- und Unternehmens­käufen)
1995 bis 1999
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Völker­recht, Staats- und Verwaltungs­recht sowie Umwelt­recht an der Freien Universität (FU) Berlin
1995 bis 1997
Rechtsreferendar am Kammer­gericht in Berlin (u.a. an der Deutschen Botschaft in Washington D.C.)
2. Juristisches Staats­examen, Juni 1997 in Berlin
1995
Mitarbeiter in der Forschungs­abteilung der Humboldt-Universität Berlin (Entwurf und Prüfung von Forschungs­kooperations­verträgen)
1994
Referent im Team der Präsidentin des Deutschen Bundes­tages in der Bundestags­verwaltung, Bonn,  » dazu: Bundestagspräsident.pdf
1988 bis 1993
Studium der Neueren Geschichte, Politik­wissen­schaften und Rechts­wissen­schaften in Bonn, Lausanne (Schweiz) und Tübingen
1. Juristisches Staatsexamen, 1993 in Köln
Valid XHTML 1.0 Transitional